Sudden combat tactical protection
Hauptsächliche Inhalte des Trainings sind Techniken und Verhalten in - für Sie unvorhergesehenen - Notwehr- und Nothilfesituationen. Der Schwerpunkt des Unterrichts liegt auf der physischen Verteidigung, dem sinnvollen sich zur-Wehr-setzen wollen und können. Dazu gehört auch, persönliche Grenzen einer praktikablen waffenlosen Selbstverteidigung klar zu erkennen. Die unterrichtete Kampftechnik spielt sich innerhalb dieses, durch Training zu erweiternden Rahmens ab. In realitätsnahen Simulationen werden die häufigsten Übergriffe behandelt. Ziel ist immer die schnellstmögliche Kampfunfähigkeit des Gegners.